Hohlkreuz

Das Hohlkreuz tritt vor allem bei Frauen und übergewichtigen Personen mit einer geschwächten Bauchmuskulatur auf. Das Hohlkreuz kann jahrelang vorhanden sein ohne das sich Schmerzen bemerkbar machen.

Warum schmerzt das Hohlkreuz?
Hauptursache für Schmerzen durch ein Hohlkreuz ist die starke Krümmung im Bereich der Lendenwirbelsäule, welche nach vorne geht. Auf Grund der Krümmung verkrampfen sich die Muskeln in dieser Region stark. Dies hat einen erhöhten Druck in der Wirbelregion zur Folge. Im Weiteren entsteht durch diesen übermäßigen Druck, eine Arthrose im Zwischenwirbelgelenk. In machen Fällen kommt die Arthrose auch in den Wirbeldornfortsätzen vor. Dies verursacht dann den unangenehmen Schmerz.

Was kann ich gegen ein Hohlkreuz machen?
Leider sind die Schmerzen nicht so einfach weg zu bekommen. Sie können wie bereits erwähnt durch Langzeitfolgen entstehen. Leidet man unter starkem Übergewicht so empfiehlt es sich in erster Linie dieses zu reduzieren. Weitere Tipps die gegen Schmerzen helfen ist das Schonen des Rückens. Somit sollte man keine schweren Dinge heben und auf eine korrekte Haltung achten.

Wie kann ein Hohlkreuz behandelt werden?
Primär kann ein Hohlkreuz mit Hilfe von orthopädischen- als auch medikamentösen- Mitteln behandelt werden. Die Medikamente sind meist ein Mittel gegen die Schmerzen selbst. Diese können dabei nicht nur in Tablettenform sondern auch mittels Injektion an den betroffenen Stellen verabreicht werden.

Was bringt die Physiotherapie?
Diese Art der Behandlung ist für eine Besserung des Hohlkreuzes sehr wichtig. Es wird durch diverse Gymnastikübungen die Muskulatur gestärkt. Zusätzlich wird auch gezeigt wie man schonend an bestimmte Dinge herangeht wodurch die Wirbelsäule geschont und entlastet werden kann.

Hohlkreuz vorbeugen
Sehr wichtig bei einem Hohlkreuz ist die richtige Haltung und ein entsprechendes Training der Muskulatur in den betroffenen Regionen. Damit können Sie nicht nur die Schmerzen lindern, sondern auch gezielt vermeiden. Nähere Informationen finden Sie auch in der Kategorie “Rücken”.

Weitere interessante Beiträge:

Ein Gedanke zu “Hohlkreuz

  1. Hallo,
    ich bin 18 Jahre alt, sehr sportlich.
    Ich gehe regelmäßig ins fitnessstudio jedoch macht sich bei mir mehr und mehr ein sehr hinausgestreckter bauch bemerkbar.
    Ich bin dann durch einen Freund darauf gekommen das meine Haltung schlecht sei und das der auslöser sein könnte. Ich habe ein leichtes bis mittleres Hohlkreuz und wollte fragen welche übungen sich da eignen. Ich will schließlich später keine gravierenden rückenschmerzen haben.

    Über eventuelle Trainingsübungen und Antworten wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Felix

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>